Unser Ziel

Unser Ziel ist die Analyse von Daten. Dazu gehören die statistische Auswertung, die Identifikation von Zusammenhängen, das Zusammenführen in ein Modell und deren Simulation. Unsere Arbeit gliedern wir in drei Bereiche:

SystemsStatistics

Qualität und Effizienz sind zentrale Elemente jeden Unternehmens. Unmengen von Daten fallen bei Unternehmensprozessen an – sei dies im Umgang mit Kunden oder bei internen Produktions- und Betriebsprozessen. Eine Analyse der Daten gibt nicht nur Aufschluss über die Struktur des Unternehmens und des Marktumfelds, sondern enthalten Informationen über dessen Schwachstellen, Verbesserungspotential und Funktionsweise. Dies trägt massgeblich dazu bei, Qualität und Effizienz des Unternehmens zu steigern.

SystemsLab

In technischen Bereichen -- sei dies bei der Qualitätskontrolle, der Produktentwicklung oder der Produktevaluation -- spielt eine aussagekräftige Analyse von Messergebnissen eine zentrale Rolle. Unsere Erfahrungen in sowohl labortechnischen als auch industrellen Anwendungen setzen wir gerne ein, um für Sie die Auswertungen Ihrer Mess- und Laborergebnisse auszuwerten. Wir verfügen über Mitarbeiter, welche Erfahrungen bei der Laborauswertungen in den Bereichen Chemie, Physik und Elektrotechnik besitzen.

SystemsFinance

Bei den Handelsverläufen auf den Finanzmärkten handelt es sich um chaotische, nicht vorbestimmte Prozesse. Dennoch ist es auf Basis einer eingehenden Analyse von Finanzdaten möglich, Trends und Prognosen zu treffen. Wir stellen zu Ihrem Nutzen aus den erhältlichen Finanzdaten Analysen auf, um Risikoprofile und Prognosen Ihres Portfolios oder eines bestimmten Finanzprodukts zu erstellen.

Unser Team

Désirée Janoud

Désirée Janoud arbeitete im Bereich der Erfassung und Erstellung von Unternehmensstatistiken. Ihre ausgeprägte Erfahrung in diesem Bereich ermöglicht ihr es, aus Statistiken die richtigen Schlüsse zum Nutzen des Unternehmens zu ziehen.

Lukas Arnold

MAS Fachhochschule Nordwestschweiz in Mikroelektronik, zur Zeit Studium (MSc) an der University of Bristol (GB) in Physik. Lukas Arnold beschäftigte sich mit der Auswertung von Messdaten am CERN, an der University of Edinburgh und an der Université de Genève und bildet eine Schnittstelle zwischen Ingenieur- und Naturwissenschaften.

Deha Dursun

MA City University London (GB) in International Politics , BA Universität Zürich in Politiologie. Deha Dursun hat einen sozialwissenschaftlichen Hintergrund und hat die Fähigkeit, quantitative Auswertungen in gesellschaftliche Zusammenhänge einzufügen.

Kevin Bossi

Kaminfeger. Kevin Bossi arbeitete in verantwortungsvollen Positionen in handwerklichen Betrieben und hat ein ausgeprägtes Gespür, Betriebsabläufe in Kleinbetrieben nutz- und wertbringend zu optimieren.